Bone und Freya zu Gast beim Lord

Nein nichts blaublütiges. Gemeint ist die Irish-Dance-Show Lord of the Dance von Michael Flatley. Die gastierte Sonntag im Congress Centrum Hamburg, kurz CCH.

Zusammen mit meiner Erzeugerfraktion haben die bessere Hälfte und Ich gestern diese Show gesehen. Es war eine super Vorstellung und für mich gleichzeitig ein klasse Geburtstagsgeschenk.

Die Tänzer und Tänzerinnen haben wirklich eine geniale Show abgeliefert. Merkwürdigerweise wollte mich Freya  nicht hinter die Bühne lassen. Die Mädels hatten aber auch nett anzusehende Beine…

Für alle die die Show nicht kennen hier mal ein paar Beispiele

Bone der Hausmann

Was macht ein Göttergatte wie ich wenn die Frau arbeiten ist?

Genau. Er hilft im Haushalt. Deswegen habe ich gerade alle vorhandenen Fenster der Wohnung geputzt. Und wenn ich das ganze mal so von draussen betrachte, könnten sich meine Nachbarn mich mal als Vorbild nehmen. Sieht ja schlimm aus.

Ich werde mich jetzt erstmal auf den Balkon begeben und dort ein eiskaltes Getränk einnehmen. Noch ist es hier nämlich angenehm warm und trocken.

Meet the Bones

Ab jetzt bloggen Bone NetworkX und Freya’s Welt (oder der Traummacho und die bessere Hälfte) hier hin und wieder gemeinsam über alltägliches des Ehelebens oder sonstige Katastrophen.

Und warum das ganze? Ganz einfach. Ich hatte noch eine Kostenlose URL zur Verfügung.

Am Design wird sich bestimmt noch etwas verändern (zumindest befürchte ich das) Der/Die/Das Blogroll ist zumindest schonmal gut gefüllt.